Milestones

2001

Gründung von Sein und Haben Werbeagentur GmbH durch Wolfgang Hopf, Gordon Kunst und Werner Lang. Startkunden: Bayer AG, Coca-Cola GmbH und AOL Deutschland.

2002

Integration der Internet-Agentur adON als Digital- & Online-Unit in Sein und Haben. Erste gemeinsame Projekte für AOL Deutschland.

2010

Gründung der Sport-Sponsoring-Agentur tri:ceps. GmbH gemeinsam mit Jörg Heger (ehem. Leiter E.ON Sportmarketing) und dem Deutschen Skiverband, Planegg

2015

Gründung der Unit SportBrandits gemeinsam mit Marius Steeg (ehemaliger Head of Corporate Sponsoring & Sponsoring Communications der Deutschen Telekom)

VKF heute

Seit über 25 Jahren entwickeln wir Verkaufsförderungs- und Shoppermarketingmaßnahmen. Anfänglich noch ganz klassisch mit physischen POS-Mechaniken, die unzählige attraktive Aktionserträge einbrachten. Gemeinsam mit unseren Kunden nutzen wir die Chance zu wachsen, indem wir uns den aktuellen Anforderungen der Verkaufsförderung 2017/18 stellen und auch gemeinsam davon profitieren.

Unsere Chance besteht heute darin, einen Schritt weiter zu gehen und klassische VKF-Aktionen mit digitalen Maßnahmen und Mechaniken intelligent zu verknüpfen. Dabei begleiten wir Ihre Endkonsumenten entlang der gesamten „Customer Journey“: mit sicht- und fühlbaren POS-Aktivitäten und am liebsten sinnvoll kombiniert mit digitalen Maßnahmen, anhand derer Sie Ihre Kunden kennenlernen können.

Digitaler POS

Der Fragenkomplex rund um digitale Technik direkt am Regal wird jeden Tag größer. Auf diese Fragen gibt Sein und Haben Antworten und kennt die Möglichkeiten, um eine digitale VKF-Aktion erfolgreich durchzuführen: Wie nutzen wir digitale Tools direkt am POS? Sind QR-Codes wirklich unsexy und out? Was ist mit NFC und RFID? Können wir diese Technologien für eine einfach verständliche Aktion am POS einsetzen? Wenn ja, wie? Und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein? Reicht ein Smartphone oder braucht der Shopper eine App? Können wir einen direkten Dialog mit ihm führen und wie? Lassen sich Digital Signages interaktiv gestalten? Erreichen wir damit nur Nerds oder auch die normale Hausfrau?

Lassen Sie uns darüber sprechen! Wir zeigen Ihnen gerne auf, wie wir gemeinsam Ihre persönlichen Ziele erreichen können.

POS der Zukunft

Das Einzige, was gleich bleibt, ist, dass sich alles ändert.

Keiner weiß, wie die Zukunft des Handels aussehen wird! Aber die Tendenzen sind schon heute sichtbar: Alexa bestellt online Katzenfutter. Mein Kühlschrank weiß, welche Lebensmittel ich mag und welche fehlen, und bestellt sie für mich automatisch nach – in den USA schon vielfach im Einsatz. Welche Konsequenzen wird Amazon Fresh haben? Wie wird sich dadurch das Einkaufsverhalten ändern? Werden weitere Player in den Markt eintreten? Lassen Rewe und Edeka sich das gefallen? Oder werden die Platzhirsche unter den Handelsketten ihr Liefergeschäft weiter stärken?

Viele Fragen, auf die es heute noch keine Antworten gibt. Aber jede Marke muss sich jetzt schon rüsten und darf die Digitalisierung ihres Geschäfts nicht verpassen! Wir begleiten Sie gerne bei diesem Prozess und entwickeln maßgeschneiderte Konzepte für Ihre konkrete Situation.

Unser Fokus

Alle relevanten Medien rund um VKF und POS.

Für Sie setzen wir alle relevanten Medien und Kanäle ein und kombinieren diese individuell. Unsere Schwerpunkte liegen dabei auf POS, Online/Digital, Print, Funk.

Wir schließen auf Wunsch auch Film, Event oder Personalpromotion mit ein: Je nach Anforderung entwickeln wir Konzepte und führen sie mit strategischen Partnern und Dienstleistern aus.

Zwilling Agentur
Actimel Agentur
Venice Beach
LVR Agentur
Pussanga Agentur
TNT Express Agentur
DSV Agentur
Ültje
Activia Agentur
Danette Agentur
Agentur Lanxess
Agentur Ballarini
Agentur Danone
Agentur Staub
Dany Agentur